D E
A A
Das Reliqienkreuz des Siegfried von Marburg zum Paradies

Kreuzesreliquiar des Siegfried von Marburg zum Paradies, teilvergoldetes Silber, Schmucksteine, Perlen, Email, grüne und rote Metallfolie (c) Dommuseum, Frankfurt am Main, Foto: Michael Benecke, Nentershausen/WW

Sonntag 21. Dezember 2014 14:00 Uhr

Führung: Stiften für das Seelenheil - Spuren von Frömmigkeit im Sammlermuseum

Was bedeutet eigentlich „Stiften für das Seelenheil“? Ist das Stiften eines Erbteils für das Seelenheil eine Erfindung des Mittelalters oder liegen die Wurzeln dieser Frömmigkeitspraxis viel weiter zurück?

Das Stiften für das Seelenheil hatte im Frömmigkeitswesen des Hochmittelalters seine absolute Blütephase. Gängige Praxis waren heilsorientierte Stiftungen, sowie aufwendige Totenfürsorge und Totengebete, um das Seelenheil im Jenseits zu garantieren. Gängige und „beliebte“ Mittler zwischen dem Diesseits und dem heißersehnten Platz im Jenseits waren die Heiligen, welche in diesem Kontext zu einem regelrechten Instrumentarium wurden, um den Weg in den Himmel zu eröffnen.

 

Welche Spuren vom Frömmigkeitsverständnis des Hochmittelalters finden sich im historischen museum frankfurt und welche Stiftung löste in Frankfurt, an der Schnittstelle zwischen Spätmittelalter zur Frühen Neuzeit einen derartigen Skandal aus, dass sogar der Papst einschreiten musste? Und was ist überhaupt der Unterschied von einer Stiftung und einer Schenkung?

Diesen und vielen weiteren, spannenden Fragen werden wir, anhand ausgewählter Beispiele und diverser Objekte, im historischen museum frankfurt auf den Grund gehen.

 

 

Eintritt: 7 € / 3,50 €

Ort: historisches museum frankfurt

 

Dezember  Januar  Februar  


Sonntag 21. Dezember 2014 14:00 Uhr

Führung: Stiften für das Seelenheil - Spuren von Frömmigkeit im Sammlermuseum

mit Kristina Klein


Sonntag 21. Dezember 2014 15:30 Uhr

Führung: Gefangene Bilder. Wissenschaft und Propaganda im Ersten Weltkrieg

mit Kristina Klein


Donnerstag 25. Dezember 2014 14:00 Uhr

Kuratorenführung: Gefangene Bilder. Wissenschaft und Propaganda im Ersten Weltkrieg

mit Benedikt Burkard


Sonntag 28. Dezember 2014 14:00 Uhr

Familienführung: Die Heilige Familie

mit Bettina Tenge-Lyazami