Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Vortrag Numismatische Gesellschaft im Bernusgewölbe des HMF (c) Stefanie Kösling
Vortrag Numismatische Gesellschaft
Mi, 18. September 2019 —— 18:00

Über das Münzkabinett der staatlichen Museen zu Berlin

In der Dauerausstellung des Historischen Museums (HMF) „Frankfurt Einst?“ wird die Stadtgeschichte in fünf Themenbereichen dargestellt. Ein Bereich davon ist Frankfurt als Geldstadt. Das Thema bedarf keiner weiteren Erklärung – zu augenscheinlich ist die Fixierung der Stadt auf das „Geld“.

Regelmäßig lädt die Frankfurter Numismatische Gesellschaft Referent*innen ins HMF ein, am 18. September zu einem Vortrag über das Münzkabinett der staatlichen Museen zu Berlin.
Das Münzkabinett zählt zu den bedeutendsten numismatischen Sammlungen der Welt. Es stellt seine Bestände vornehmlich im Bode-Museum auf der Museumsinsel Berlin aus. Hier kann das Münzkabinett mit dem jahrhundertealten Massenkommunikationsmittel Münze die Geschichte der Menschheit anschaulich illustrieren.

Vortrag von Christian Stoess
Eintritt frei!
 

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
04
 
 
 
07
 
 
 
 
 
 
 
14
 
 
 
 
 
 
 
21
 
 
 
24
 
25
 
 
 
28
 
 
 
31
 
 
 
 
Porträt von Konrad Elsässer für die Bibliothek der Generationen. Foto: HMF: Stefanie Kösling
Bibliothek der Generationen
Mi, 18. September 2019 —— 18:30

Beitragsvorschau: Von gebauten und biografischen Räumen

Konrad Elsässer ist Theologe, Coach und Geschäftsführer der Martin-Elsässer-Stiftung. Räume sind sein Thema: vom Handlungsraum, über den biografischen Raum bis hin zur Architektur. In seiner Beitragsvorschau stellt er acht konkrete und symbolische Räume vor, die seinen Beitrag für die Bibliothek der Generationen gliedern sollen und fordert zur Positionierung auf.

mit Konrad Elsässer
Von gebauten und biografischen Räumen
8€ / 4€ Eintritt
 

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
04
 
 
 
07
 
 
 
 
 
 
 
14
 
 
 
 
 
 
 
21
 
 
 
24
 
25
 
 
 
28
 
 
 
31
 
 
 
 
Führung
Mi, 18. September 2019 —— 19:30

Lisbet Windsor zeigt die Highlights des HMF

Bäppi La Belle gibt sich als hessische Queen und empfängt als Lisbet Windsor ihre Gäste im historischen Saalhof. Die Königin des "Vereinigten Königreichs von Frankfurt und Nordend und ihrer anderen Territorien und Gebiete" führt höchstpersönlich durch das Historische Museum und gibt einen Einblick in die Geschichte und die Ausstellungen des Hauses. Bei der Zeitreise in königlichem Ambiente und mit hessischem Charme sehen Bäppis Gäste deren persönliche Favoriten: die funkelnde Reichskrone zum Beispiel, mit der einst deutsche Könige und "römische" Kaiser in Frankfurt gekrönt wurden. Oder die großen Altstadtmodelle, die das Frankfurter Zentrum vor und nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg zeigen.
 
Führung mit Bäppi La Belle
Eintritt: 15€ pro Person
Treffpunkt: Rententurmfoyer im HMF
 
Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
 
Besucherservice
Information und Anmeldung
Susanne Angetter
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
04
 
 
 
07
 
 
 
 
 
 
 
14
 
 
 
 
 
 
 
21
 
 
 
24
 
25
 
 
 
28
 
 
 
31