Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Lehrerfortbildung
Mi, 12. Februar 2020 —— 14:00

Fortbildung für Lehrer*innen

Fortbildung 2
Grundschulen
Mittwoch, 12.2.2020
14 - 17 Uhr

Fortbildungen für Lehrer*innen
Das Historische Museum (HMF) und das Junge Museum (JuM) bieten zweimal jährlich Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer*innen an, um über das kommende Ausstellungsprogramm und neue museumspädagogische Formate zu informieren. Wir möchten Raum für einen größeren (Ideen-)Austausch bieten und es ermöglichen, den Besuch im Museum frühzeitig in den Unterrichtsalltag einzuplanen.

Ort: Historisches Museum Frankfurt, Treffpunkt an der Museumskasse
Anmeldung: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de, Tel.: 069 212 35154
oder unter der Angebotsnummer 02098576 bei der Hess. Lehrkräfteakademie über den folgenden Link: https://akkreditierung.hessen.de/catalog

14 - 14.30 Uhr: Begrüßung & Vorstellung der Wechselausstellung „Werk*Stoff*Textil“ samt Werkstattangeboten (Junges Museum, 7.6.2020 bis 21.2.2021)

14.30 - 15 Uhr: Kaffeepause und Austausch

15 - 16.30 Uhr: Vorstellung der Vermittlungsangebote

Jedes Modul dauert 30 Minuten, Sie können an drei Modulen teilnehmen:
Modul 1: Stadtgänge Mainrallye, Mittelalter und Stadtentwicklung
Modul 2: Werkstätten im Jungen Museum
Modul 3: Historische Spielräume im Jungen Museum
Modul 4: Angebote für den eigenständigen Besuch

16.30 - 17.00 Uhr    Feedback-Runde & Evaluation

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
01
 
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
 
 
24
 
25
 
 
27
 
28
 
29
 
 
31
 
 
 
 
 
 
 
Junges Museum
Mi, 12. Februar 2020 —— 18:00

Der Kurs muss leider abgesagt werden!
Werkstatt-Kurse für Erwachsene

Druckwerkstatt
Typografie des Neuen Frankfurt
3 Mittwoche, jeweils von 18 bis 21 Uhr:
12.02./19.02./26.02.
Gebühr: 50€ inkl. Material (Anmeldung: 069 212 35 154)

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
01
 
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
 
 
24
 
25
 
 
27
 
28
 
29
 
 
31
 
 
 
 
 
 
 
Stadtlabor
Mi, 12. Februar 2020 —— 18:30

ABGESAGT!
Was erzählt Ihr Koffer?
Schreibwerkstatt mit
Sewastos Sampsounis

Schreibwerkstatt mit Sewastos Sampsounis in Kooperation mit dem Größenwahn Verlag
Eintritt: 10€ inkl. Getränk
Ort: Stadtlabor im neuen Ausstellungshaus Ebene 3
> Die Veranstaltung ist abgesagt. Interessenten können sich noch für den 18.3. anmelden.

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 69 212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
 

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
01
 
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
 
 
24
 
25
 
 
27
 
28
 
29
 
 
31
 
 
 
 
 
 
 
Führung
Mi, 12. Februar 2020 —— 19:00

Kein Leben von der Stange — Geschichten von Arbeit, Migration und Familie

Wie wird das Familienleben aufrechterhalten, wenn eines der Elternteile in einem anderen Land arbeitet? Wie vereinbaren Arbeitsmigrant*innen Beruf und Familie? Diese Fragen stehen im Zentrum des Stadtlabors, das auf Initiative von Teilnehmer*innen des Projekts „Sammlungs-Check“ entstanden ist. In der Ausstellung sind über 50 verschiedene Positionen zu sehen, die deutsche Migrationsgeschichte als Familiengeschichte zeigen, von der Gastarbeiter*innenzeit bis in die Gegenwart. Neben den Beiträgen der Stadtlaborant*innen sind auch zwei künstlerische Projekte zu sehen: Bitter Things des Künstlerkollektivs bi’bak sowie die Videoinstallation Generation 1.5 von Olcay Acet.

Führung mit Alexandra Sajnikova
8€ / 4€ Eintritt + 3€ Führung
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
01
 
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
 
 
24
 
25
 
 
27
 
28
 
29
 
 
31
 
 
 
 
 
 
 
Porzellan Museum
Mi, 12. Februar 2020 —— 19:30

Notre-Dame in Paris und die Gotik in Frankreich

Eine Bilanz nach dem Schadensfall

Eine Unachtsamkeit oder ein winziger technischer Defekt vernichtete 2019 eines der berühmtesten Bauwerke des Mittelalters in Europa, die Kathedrale Notro Dame in Paris, eines der Wahrzeichen der Stadt. Nach dem Brand bot die vorher so gewaltige Kirche ein wild, wie man es nach den seit Weltkriegen des 20. Jahrhinderts in Europa nicht mehr gesehen hatte: ausgebrannte Dächer und eingestürzte Gewölbe, darunter unter Schuttbergen eine völlig verwüstete Kathedrale, in der sich tags zuvor noch Tausende Menschen drängten. Der Vortrag zeigt die lange Geschichte dieses Bauwerks auf, das, entstanden im 12. Jahrhundert, in langen Jahrhunderten immer wieder verändert und umgebaut wurde. Er führt in die Anfänge der Gotik im Mittelalter, zeigt aber auch, dass ein solches Bauwerk immer wieder Veränderungen durch Modernisierungen und rückführende Denkmalpflege ausgesetzt war, zeigt ein Bauwerk, das immer im Mittelpunkt des Interesses stand.

Vortrag mit Lichtbildern von Wolfgang Metternich, in Kooperation mit dem Verein für Geschichte und Altertumskunde Frankfurt am Main - Höchst
Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:30 Uhr
Eintritt frei!

Ort: Porzellan Museum Frankfurt, Bolongarostr. 152, 65929 Frankfurt-Höchst

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
01
 
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
 
 
24
 
25
 
 
27
 
28
 
29
 
 
31