Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Führung
So, 01. März 2020 —— 12:00

Die Highlights des HMF

Hier werden Ihnen bekannte, prächtige und ungewöhnliche Ausstellungsstücke im gesamten Museumsquartier präsentiert

Nach einem Besuch des "Stauferhafens" steigen Sie hinab in die "Stauferzeit", wo sich Ihnen ein Blick in die mittelalterliche Stadt und auf die Kopie der Kaiserkrone bietet. Über das beeindruckende Holztreppenhaus von 1842 gelangen Sie in die Ausstellung "Frankfurter Sammler und Stifter". Hier begegnen Sie den ältesten Sammlungen der Stadt und Ihrer Bürger.  Unter dem Museumsplatz stehen Sie vor der riesigen "Schneekugel" - entscheiden Sie, welches der acht Modelle der Stadt Ihnen der Roboter "serviert". Im neuen Ausstellunghaus erleben Sie die Stadtgeschichte "Frankfurt Einst?" mit ihren fünf Themengalerien. Im Dachgeschoss widmet sich die Ausstellung "Frankfurt Jetzt!" der Gegenwart unserer Stadt und Sie können den fantastischen Ausblick auf Römer und Main genießen. Optional können Sie zum Schluss noch auf den 500 Jahre alten Rententurm steigen und es eröffnet sich Ihnen ein Eindruck vom Leben und Handel am Main.

Führung mit Julian Mackenthun
8€ / 4€ Eintritt + 3€ Führung
Info zum Start: Museumskasse

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Susanne Angetter
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 (0)69-212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Führung
So, 01. März 2020 —— 15:00

Zu Besuch in der Stauferzeit – Frankfurt wird zur Stadt
 

Am Mittwoch, den 24. November 2019 um 15 Uhr, taucht Marita Pastoors mit den Teilnehmer*innen ihrer Führung in das Mittelalter ein. Ziel ist Frankfurt zur Zeit der Stauferkaiser, in der die Herrscher noch durch den Saalhof wandelten.
Auf den über 250m² des jahrhundertelang erhaltenen Saalhofs kann die Entwicklung Frankfurts von einer mittelalterlichen Kleinstadt hin zu einer florierenden Handels- und Kaiserstadt nachvollzogen werden.

Für den Stadtgang ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Susanne Angetter
Mo – Fr 10 – 16 Uhr
T +49 (0)69 212 35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

Zu Besuch in der Stauferzeit – Frankfurt wird zur Stadt
Führung mit Marita Pastoors
Treffpunkt: Museumskasse
8€ / 4€ Eintritt + 3€ Führung


März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Porzellan Museum
So, 01. März 2020 —— 15:00

Kaffee, Tee und Schokolade - wie die heißen Luxusgetränke aus fernen Ländern die Trinkgewohnheiten der Europäer veränderten

Kaffee oder Schokolade, vor allem aber Zucker sind für uns heute alltäglich, ja, nahezu gewöhnlich. Doch zur Zeit des Rokoko handelte es sich um kaum bezahlbare Luxusgüter: Auf langen Handelswegen kamen die teuren Lebensmittel nach Europa und machten den erfolgreichen Händlern nicht selten ein Vermögen. Welchen Einfluss die kolonialen Heißgetränke auf die Europäische Trink- und Esskultur nahmen, erfahren Sie in einer Führung am 1. März um 15 Uhr im Kronberger Haus.

Öffentliche Sonntagsführung
mit Laura Grossbach
Eintritt: 4€ / 2€
Führung frei!
Ort: Porzellan Museum Frankfurt, Bolongarostraße 152, 65929 Frankfurt-Höchst


März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31