Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Führung, Demokratie
Fr, 23. Februar 2024 —— 16:00

Stadtlabor Demokratie – Vom Versprechen der Gleichheit

Zum 175-jährigen Jubiläum der Nationalversammlung in der Frankfurter Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche zeigt das Stadtlabor eine Ausstellung zum Thema Demokratie. Der wichtigste Grundsatz von Demokratie ist die Gleichheit der Menschen. Dennoch nehmen Menschen unterschiedlich am politischen Leben teil. Ihre Position in der Gesellschaft beeinflusst, wie sie mitsprechen können und gehört werden. Dies steht dem demokratischen Versprechen der Gleichheit entgegen.

Die Ausstellung wurde partizipativ mit Stadtlaborant*innen erarbeitet und lädt die Besucher*innen ein, die eigene Stimme im Museum zu hinterlassen. In vier Bereichen, mit 19 Beiträgen und einer Familienspur, entsteht Raum für das gemeinsame Nachdenken über die Demokratie, ihren Wert, ihre Grenzen – und warum es sich lohnt, sie zu verteidigen.

Führung mit Ute Diehl
8 €/ermäßigt 4 € + 3 € Führung
Treffpunkt: Museumsfoyer

An Führungen können bis zu 25 Personen teilnehmen. Daher wird eine Anmeldung im Vorfeld empfohlen. Möglich ist das über den Online-Ticketshop und den Besucherservice (besucherservice[at]historisches-museum-frankfurt.de, T (069) 212-35154). Sind noch Plätze verfügbar, kann man sich auch unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung an der Museumskasse anmelden.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Februar 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 
 
 
Junges Schauspiel Frankfurt im Stadtlabor Demokratie 2024, Foto Jessica Schäfer
Sonderveranstaltung, Demokratie
Fr, 23. Februar 2024 —— 19:00

Premiere „Und Du bist raus“

Inspiriert von der Stadtlabor-Ausstellung „Demokratie: Vom Versprechen der Gleichheit“ reflektiert eine Gruppe jugendlicher Performer*innen ihre eigenen politischen Teilhabemöglichkeiten und Gestaltungswünsche. Mit kraftvollen und bewegten spielerischen Kommentaren setzen sie sich zu der vielschichtigen Ausstellung in Beziehung und schaffen sinnlich erfahrbar gemeinsame Räume. Sie loten Widersprüche aus und balancieren zwischen der Lust auf individuelle Freiheiten und gesellschaftliche Verbundenheit durch den Stadtlaborraum. Die Zuschauer*innen können sich mitziehen lassen, Abstand nehmen, sich einmischen und die Ausstellung (noch einmal) aus besonderem Blickwinkeln erleben.

Bei der Premiere handelt es sich um einen Nachholtermin der Vorstellung vom SA, 17.2.2024, 19 Uhr, die wegen Krankheit leider ausfallen musste.

Jugendperfomanceprojekt, ab 14 Jahren
Junges Schauspiel Frankfurt
15€ /erm. 8€, Schulklassen 6€, Jugendklub 5€
Ticketkauf über das Schauspiel Frankfurt.

Februar 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29