Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Merian Kaspar Stadtansicht von Frankfurt am Main von 1657 aus Westen © HMF Horst Ziegenfusz
Vortrag
Mi, 15. November —— 18:00

Die Merians. Von Matthäus dem Älteren (1593-1650) bis Maria Sibylla (1647-1717)

Im Januar diesen Jahres jährte sich der 300. Todestag der hessischen Naturforscherin Maria Sibylla Merian (1647-1717). Ihr berühmter Vater Matthäus Merian der Ältere (1593-1650) hatte von seinem Schwiegervater Johann Theodor de Bry jenen Verlag übernommen, den später seine zwei Söhne– Caspar und Matthäus die Jüngeren – weiterführten. Matthäus (1621-1687) wurde ein gefragter Portraitmaler, der nach seiner Lehre bei Joachim von Sandrart in Amsterdam zunächst in die Londoner Werkstatt des A. van Dyck gegangen war. Enger war Maria Sibyllas Verbindung jedoch zu Caspar, der vor ihr der Sekte der Labadisten im holländischen Westfriesland beigetreten war. Der Vortrag gibt einen Einblick in diese produktive und kosmopolitische Familie.

Vortrag von Prof. Dr. Kurt Wettengl
Eintritt frei! (Gäste werden um eine Spende von 5€ gebeten)
Ort: HMF

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
02
 
03
 
 
 
06
 
 
 
09
 
10
 
 
 
13
 
 
 
 
17
 
 
 
20
 
 
 
23
 
24
 
 
 
27
 
 
 
30