Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Sonderveranstaltung
Do, 21. Februar 2019 —— 09:00

Das Meisterstück - Kunst kommt von Können

Wissenschaftliche Studientage zur Ausstellung „Das Meisterstück – Kunst kommt von Können“.
Sie widmet sich einem vergessenen Kapitel der Kunstgeschichte, dem Probe- oder Meisterstück der Maler.

Programm des 2. Studientages:

9:00 Tim De Doncker (Gent) — Hupsicheyt or hantgedaet: master pieces in the Ghent guilt of Saint Luke

9:30 Stefanie Machtans (Frankfurt am Main) — Die Meisterstücke des Tüncher-, Quadratur- und Weißbinder-Handwerks des 17. und 18. Jahrhundert in Frankfurt am Main

10:00 Danica Brenner (Frankfurt am Main) — Material Culture der Malerzünfte

10:30 Kaffeepause

11:00 Kerrin Klinger (Berlin) — Zeichenschulen in Deutschland

11:30 Paul Knolle (Enschede) — Zeichenschulen in den Niederlanden – Beziehungen zu Deutschland

12:00 Birgit Ulrike Münch — Zum Beginn der akademischen Künstlerausbildung in Zentraleuropa

12:30 Kaffeepause

13:00 Justus Lange (Kassel) — Die Aufnahmestücke von Akademien am Beispiel Kassels

13:30 Michael Thimann (Göttingen) — Die Städelschule im frühen 19. Jahrhundert

14:00 Schlusswort

Die Studientage werden in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Trier durchgeführt.

Studientagegebühr: 10 € pro Tag, die Zahl der Plätze ist begrenzt
Um Voranmeldung bis zum 19. Februar wird gebeten unter:
danica.brenner@stadt-frankfurt.de

Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
 
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
 
29
 
30