Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Führung für Lehrkräfte
Mo, 15. Mai 2023 —— 15:00 - 17:00

Stadtlabor Demokratie: Vom Versprechen der Gleichheit

und Vertiefungsspur in der Dauerausstellung

Einführung für Lehrer*innen weiterführender Schulen mit den Kurator*innen und Vermittler*innen
Montag, 15.05.2023
15 - 17 Uhr

Ausgehend von dreißig Exponaten der Dauerausstellung entsteht in diesem Jubiläumsjahr eine neue Thementour "Demokratie". Die Spur führt von den ersten Freiheitsbestrebungen und Protagonist*innen des 19. Jahrhunderts über den Vormärz und die 1848er Revolution zur Konstituierung des Parlaments, seinem Scheitern und dessen Nachwirkungen bis in die heutige Zeit. In sechs Kapiteln wird es dazu eine audiovisuelle Vertiefungsspur geben. Kurator*innen sprechen darin mit Expert*innen aus Wissenschaft, politischer Bildung, Kunst und Literatur etwa darüber, wer Einfluss und Teilhabe an Macht haben kann, über Konzepte von Nationalismus oder urban citizenship. Die Gespräche können auch im Unterricht oder zu Hause angesehen werden. In den Vordergrund wird die Gewordenheit und die Unfertigkeit demokratischer Praxis gestellt, d.h. ihre Suchbewegungen und das kontinuierlich notwendige Aushandeln demokratischer Werte. Von den historischen Exponaten leitet die Vertiefungsspur also auch in das Stadtlabor über.
Anlässlich des Jubiläums reflektiert das Stadtlabor "Demokratie: Vom Versprechen der Gleichheit" die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Demokratie. An der partizipativen Ausstellung beteiligen sich etwa 80 Menschen aller Altersstufen (von der Grundschule bis zum Senior*innenalter) mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Forderungen und Bedürfnissen. Sie arbeiten gemeinsam daran, was Demokratie für sie bedeutet, welche Visionen sie verfolgen und wo sie Grenzen erfahren. Die Gleichheit der Menschen ist ein wichtiger Grundsatz einer Demokratie und gleichzeitig bestimmt die gesellschaftliche Positionierung über die politische Teilhabe. In 20 Beiträgen werden die politischen Lebensrealitäten von Menschen in Frankfurt gezeigt und verdeutlicht, dass Demokratie gelernt, gelebt und um sie gekämpft werden muss.

Anmeldung
über den Besucherservice des Historischen Museums:
besucherservice[at]historisches-museum-frankfurt.de
Tel.: 069 212 35154
 

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
12