Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Close Up Logo Guilty Pleasures © Idit Herman
Performance
Sat, 07. May 2022 —— 11:30 - 13:45

home.frankfurt.telaviv

"Guilty Pleasure" von Idit Herman

Im Rahmen des Projektes home.frankfurt.telaviv

Ab dem 3. Mai können Interessierte an der partizipativen Installation "Guilty Pleasure" von Idit Herman teilhaben und -nehmen. Denn der – fiktive – Umzug der Künstlerin von Tel Aviv nach Frankfurt wirft allerlei Fragen auf. Geklärt (oder auch nicht) werden sie gemeinsam mit dem Publikum in einem im Rententurmfoyer eingerichteten "situation room". Was wird aus der Katze? Wer hilft beim Kistenschleppen? Was tun bei Heimweh? Wie weit gehen, wenn all die Aufs und Abs zu bewältigen sind, die sich emotional und intellektuell einstellen, wenn eine Israeli mit deutschen und syrischen Wurzeln an den Main und damit nach Deutschland zieht? "Guilty Pleasure" lädt das Publikum ein, darüber nachzudenken, was es bedeutet, entwurzelt zu sein. Die Künstlerin lädt Sie hier herzlich zur Teilhabe ein und gibt mehr Informationen.


im Rententurmfoyer
Eintritt frei!
Sprache: Englisch

Worauf Sie bei Ihrem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Eine Veranstaltung des Frauenreferats Frankfurt in Kooperation mit dem Historischen Museum.
Informationen zum Projekt: http://home-ffm-tlv.com/

Am 7. Mai können Sie zu folgenden Uhrzeiten an der Installation teilhaben:
11.30 – 12.15 Uhr
13.00 – 13.45 Uhr
Eine Anmeldung über den Besucherservice ist erforderlich. Es wird empfohlen, ein Smartphone mitzubringen.

Information und Anmeldung beim Besucherservice
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 69 212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de


August 2022
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Papierwerkstatt im Jungen Museum © HMF, Stefanie Kösling
Junges Museum
Sat, 07. May 2022 —— 14:00 - 17:00

Offene Werkstatt im Jungen Museum

Papierschöpfen

Samstagnachmittags bietet das Junge Museum Besucher*innen mit Kindern ab 7 Jahren einen Einblick in eine unserer Werkstätten.

Sa, 07. Mai 2022, 14 –17 Uhr
Angebot zum Mitmachen ohne Anmeldung
Gebühr: Museumseintritt
Bei diesem Angebot gilt zum Schutz aller weiterhin Maskenpflicht (medizinische Maske).

August 2022
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Innenansicht der Goldenen Waage © HMF, Horst Ziegenfusz
Goldene Waage
Sat, 07. May 2022 —— 14:00

Zur Goldenen Waage.
Wohnkultur in der Frankfurter Altstadt

Frankfurt hat eines der schönsten Fachwerkgebäude aus der Renaissance wiedergewonnen!
Das HMF hat die beiden Obergeschosse des Vorderhauses mit Möbeln, Gemälden und Alltagsgegenständen des 17. und 18. Jahrhunderts so eingerichtet, wie sie die wohlhabende Händlerfamilie van Hamel bewohnt haben könnte, die 1618 das Haus erbauen ließ. Diese Stilräume können ausschließlich im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Treffpunkt ist im Foyer des Historischen Museums im Saalhof. Dort geht es zunächst zum „Altstadt-Drama“, wo Sie mehr über die bewegte Geschichte des Hauses im Kontext der Geschichte der Frankfurter Altstadt erfahren. Von dort führt der Weg in das prachtvoll rekonstruierte Allstadthaus mit seinen Stilräumen. Höhepunkt ist das „Belvederchen“ mit seinem Ausblick auf den Dom und die umliegenden Dächer.
Hinweis: In der Goldenen Waage gibt es eine Garderobe nur für Jacken/Mäntel und kleinere Taschen. Größere Gepäckstücke müssen in den Schließfächern im Historischen Museum deponiert werden.
Dauer: ca. 90 Minuten


Mehr Informationen finden Sie hier: Goldene Waage

Haus zur Goldenen Waage
Führung mit Marita Pastoors
Eintritt: 8 €/4 € + 6 € Führung

Worauf Sie bei Ihrem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Mo – Fr 10 – 16 Uhr
Tel. +49 69-212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

oder buchen Sie Ihr Ticket online.
 

August 2022
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Junges Museum unterwegs © JuM, Petra Welzel
Junges Museum
Sat, 07. May 2022 —— 15:00

Junges Museum unterwegs
in Seckbach

Seckbach
Atzelbergplatz, vor dem Kinder- und Jugendzentrum DeR Klub
60389 Frankfurt

Von Mai bis September 2022 ist das Junge Museum in Kooperation mit dem "Frankfurter Programm – Aktive Nachbarschaft" in verschiedenen Stadtteilen unterwegs. Vor Ort bietet es eine Woche lang ein offenes Programm am Nachmittag für alle Kinder des Stadtteils. Dort können sie kreativ werden und ihren Stadtteil erforschen. Mehr Informationen beim Jungen Museum: https://junges-museum-frankfurt.de/

4. bis 8. Mai 2022, jeweils 15 bis 18 Uhr
offenes, kostenloses Angebot im Stadtteil für Kinder ab 7 Jahren
 

August 2022
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ausstellung Eine Stadt macht mit © HMF, Petra Welzel
Führung
Sat, 07. May 2022 —— 15:00

Eine Stadt macht mit – Frankfurt und der NS

An 19 abstrakten Orten wie beispielsweise Straße, Parteibüro, Rathaus, Amt, Zuhause, Lager, Gericht oder Unternehmen wird gezielt die Frage der Täterschaft aufgegriffen. Der Blick ist auf die Handlungsoptionen aller Mitglieder der Stadtgesellschaft gerichtet, Konsequenzen von Mitmachen, Duldung, politischer Untätigkeit, Wegsehen, Profitieren oder blindem Gehorsam werden reflektiert.
Wie beim tatsächlichen Wandel durch die Stadt sind alle aufgefordert, sich als mündige Bürger*innen selbst ihren Weg durch die Ausstellung zu gestalten und einen Begriff vom NS zu erschließen. Der Titel der Ausstellung „Eine Stadt macht mit“ verdeutlicht, dass sich Frankfurt im NS nicht grundsätzlich von anderen Städten unterschied. Gleichzeitig verweist er auf eine aktive Beteiligung unterschiedlicher Individuen am verbrecherischen „System“ NS.

Führung mit Julian Mackenthun
10 €/5 € Eintritt + 3 € Führung
Info zum Start: Museumskasse

Worauf Sie bei Ihrem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Information und Anmeldung
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 69 212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

oder kaufen Sie online Ihr Ticket für diese Führung.

Sind noch Plätze verfügbar, können Sie sich auch unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung an der Museumskasse anmelden.


August 2022
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Goldene Waage © HMF, Uwe Dettmar
Goldene Waage
Sat, 07. May 2022 —— 16:00

Zur Goldenen Waage.
Wohnkultur in der Frankfurter Altstadt

Frankfurt hat eines der schönsten Fachwerkgebäude aus der Renaissance wiedergewonnen!
Das HMF hat die beiden Obergeschosse des Vorderhauses mit Möbeln, Gemälden und Alltagsgegenständen des 17. und 18. Jahrhunderts so eingerichtet, wie sie die wohlhabende Händlerfamilie van Hamel bewohnt haben könnte, die 1618 das Haus erbauen ließ. Diese Stilräume können ausschließlich im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Treffpunkt ist im Foyer des Historischen Museums im Saalhof. Dort geht es zunächst zum „Altstadt-Drama“, wo Sie mehr über die bewegte Geschichte des Hauses im Kontext der Geschichte der Frankfurter Altstadt erfahren. Von dort führt der Weg in das prachtvoll rekonstruierte Allstadthaus mit seinen Stilräumen. Höhepunkt ist das „Belvederchen“ mit seinem Ausblick auf den Dom und die umliegenden Dächer.
Hinweis: In der Goldenen Waage gibt es eine Garderobe nur für Jacken/Mäntel und kleinere Taschen. Größere Gepäckstücke müssen in den Schließfächern im Historischen Museum deponiert werden.
Dauer: ca. 90 Minuten


Mehr Informationen finden Sie hier: Goldene Waage

Haus zur Goldenen Waage
Führung mit Alexandra Sajnikova
Eintritt: 8 €/4 € + 6 € Führung

Worauf Sie bei Ihrem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Für die Führung ist eine Anmeldung beim Besucherservice des HMF erforderlich:
Mo – Fr 10 – 16 Uhr
Tel. +49 69-212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

oder buchen Sie Ihr Ticket online.
 

August 2022
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
01