Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Die Themen und Termine unserer öffentlichen Führungen und Stadtgänge entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.
Unser Besucherservice berät Sie gern bei der Buchung von Gruppenführungen (max. 20 Personen).
 
Information und Anmeldung
Susanne Angetter
Montag bis Donnerstag: 10:00-15:30 Uhr
Tel. ++49 (0)69-212-35154
Fax ++49 (0)69-212-42078
E-Mail: besucherservice.historisches-museum(at)stadt-frankfurt.de
oder verwenden Sie unser Formular für Führungsanfragen.

Zwei Globen in einer Vitrine aus der Sammlung Waldschmidt
Sammlung Waldschmidt Globen und Messinstrumente © HMF Petra Welzel
Zwei Besucher betrachten Gemälde aus der Sammlung Prehn.
Führung durch die Sammlung Prehn © HMF Petra Welzel


Dieser Rundgang führt zu bekannten, prächtigen und un­ge­wöhn­li­chen Ausstellungsstücken wie auch zu architektonischen Be­son­der­hei­ten.

Nach einer Zeitreise in die Stauferzeit werden einige der ältesten Sammlungen der Stadt und ihrer Bürger präsentiert. Die berühmten Stadtmodelle stehen ebenso auf dem Programm wie ein Aufstieg in den nach 500 Jahren erstmals öffentlich zugänglichen Rententurm.
Buchen Sie Ihre Führung hier.

Die Reichsinsignien in der Dauerausstellung Stauferzeit © HMF Foto Petra Welzel
Besucher betrachten die Ausstellung zur Architektur des Saalhofs
Architektur des Saalhofs, Stauferzeit-Ausstellung © HMF Foto Petra Welzel

Zu Besuch in der Stauferzeit – Frankfurt wird zur Stadt

Die Führung findet im Untergeschoss des Saalhofs statt.

Auf über 250 qm wird das mit­tel­al­ter­li­che Frankfurt wieder lebendig gemacht. Bodenfunde und Gegenstände aus Metall, Siegel etc. sowie ein großes Modell zeigen die Entwicklung des stauferzeitlichen Frankfurts. Durch die Reste der alten Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert und des Spät­mit­tel­al­ters, vorbei an einem Brunnen und einigen Was­ser­lei­tun­gen aus Holz und Stein, schaut man an einer Stelle in einen offenen Kanal hinab, der seit der Stauferzeit das Stadtzentrum entwässerte.
Buchen Sie Ihre Führung hier.

Staatliche Bildstelle Berlin, Der Rententurm von Südwesten aus gesehen © HMF Horst Ziegenfusz
Mann arbeitet an historischer Pendeluhr im Rententurm
Historische Pendeluhr im Rententurm © HMF Petra Welzel

Hinauf auf den Rententurm – Geschichten zu Zöllen, Zeit & Zinnen

Bei der Führung erhalten die Besucher einen Überblick über das historische und aktuelle Leben am Main. 

Der viergeschossige Rententurm auf quadratischem Grundriss ist einer der wenigen erhaltenen spätgotischen Türme der ehemaligen Stadt­be­fes­ti­gung aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. An ausgewählten Objekten wird die Verbindung zwischen Hafen und Handel, Zoll- und Steuerabgaben sowie der Tätigkeit des Rentamts näher erklärt. Zu den Höhepunkten der Führung zählt nicht nur der einzigartige Ausblick, sondern auch das historische Turm­uhr­werk. 
Buchen Sie Ihre Führung hier.

Außenaufnahmen der sanierten Altbauten des Historischen Museums (Bernusbau, Burnitzbau) © HMF Foto Petra Welzel
Wiederaufbau des Historischen Museums im Jahr 1956, Ansicht der Rückseite © HMF Foto Horst Ziegenfusz

Fünf aus Acht – die Architektur des HMF

Bei der Führung durch fünf Gebäudeteile aus acht Jahrhunderten werden die verschiedenen Komplexe vom Stauferbau bis zum Bernusgewölbe erkundet. 

Der Gebäudekomplex des Historischen Museums Frankfurt spiegelt ganze 800 Jahre Geschichte wieder. Durch die einzigartige Architektur der zwi­schen dem 12. und 19. Jahrhundert entstandenen und zwischen 2008 und 2012 aufwändig sanierten Gebäude erhält man einen einzigartigen Einblick in die Geschichte der Stadt. 
Buchen Sie Ihre Führung hier.

Blick auf die Sammlung Waldschmidt mit Messgeräten und Bibliothek in Vitrinen
Sammlung Waldschmidt Messgeräte und Bibliothek © HMF Foto Horst Ziegenfusz
Sammlung Rüppel Krokodilsschädel © HMF

Bei diesem Rundgang wird das Sammeln thematisiert, angefangen von der Geschichte der Sammlungen über die Kunst- und Wunderkammern bis zum modernen Museum.
Was wird zu verschiedenen Zeiten gesammelt und wie? Wer sammelt und warum? Die Geschichte der Frankfurter Sammler führt auch zur Geschichte des Historischen Museums Frankfurt: Wie entstand das älteste städtische Museum Frankfurts? Es gibt zahlreiche Gegenstände in der Ausstellung „Frankfurter Sammler und Stifter“ auf vier Stockwerken zu entdecken.
Buchen Sie Ihre Führung hier.