Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Lina und Walter Schreiber auf dem Römerberg, 1933 © HMF
Dialogführung
Sa, 25. Juni 2022 —— 12:00

ENTFÄLLT! Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 e.V./Ettie und Peter Gingold-Erinnerungsinitiative

Diese Führung entfällt leider!



Kurator Benedikt Burkard und Vertreter*innen des Studienkreises Deutscher Widerstand und der Ettie-und-Peter-Gingold-Erinnerungsintiative laden in die Ausstellung "Eine Stadt macht mit – Frankfurt und der NS" ein. Im Austausch mit ihnen und dem Publikum wird die kritisch-konstruktive Zusammenarbeit von Museum und Initiativen sichtbar.

Seit über 50 Jahren erinnert der Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 an den Mut derjenigen, die nicht schwiegen oder tatenlos zusahen. Sie blicken auf die gesellschaftlichen Bedingungen in der NS-Zeit, auf die Gefahren für die Handelnden und auf Möglichkeiten couragierten Verhaltens damals und heute.
2010 gegründet erinnert die Ettie-und-Peter-Gingold-Erinnerungsinitiative an die außergewöhnlich engagierten jüdischen Antifaschisten, Kommunisten, Verfolgten des Naziregimes und Widerstandskämpfer Ettie und Peter Gingold. Zur Arbeit der Initiative gehören Beiträge in der offensiven Auseinandersetzung mit Neofaschismus, Rassismus, Antisemitismus und Geschichtsrevisionismus.

Treffpunkt Museumsfoyer
SaTOURday: Eintritt + Führung frei!

Anmeldung über den Besucherservice:
per Mail unter besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
oder telefonisch unter (069) 212 35154
Montag – Freitag: 10 bis 16 Uhr

Sind noch Plätze verfügbar, kann man sich auch unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung an der Museumskasse anmelden.

Worauf Sie bei Ihrem Besuch achten müssen, finden Sie hier.


Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
Papierwerkstatt im Jungen Museum © HMF, Stefanie Kösling
Junges Museum
Sa, 25. Juni 2022 —— 14:00 - 17:00

Offene Werkstatt im Jungen Museum

Samstagnachmittags bietet das Junge Museum Besucher*innen mit Kindern ab 7 Jahren einen Einblick in eine unserer Werkstätten.

Sa, 25. Juni 2022, 14 –17 Uhr
Angebot zum Mitmachen ohne Anmeldung
SaTOURday – Eintritt frei!
Bei diesem Angebot gilt zum Schutz aller weiterhin Maskenpflicht (medizinische Maske).

Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
Auf Spurensuche im Heute © HMF, Petra Welzel
Stadtlabor
Sa, 25. Juni 2022 —— 15:00 - 18:00

Einblicke ins Stadtlabor
Auf Spurensuche ins Heute

Im Herbst 2020 machten sich rund 30 Frankfurter*innen auf die Suche nach Spuren des NS in der Gegenwart. Welche Prägungen, Gefühle, Einstellungen oder Ideale aus der Zeit des NS wirken heute noch? Ihre vielfältigen Erfahrungen und Ergebnisse werden in der Stadtlabor-Ausstellung gezeigt. Die Beiträge zeigen eine breite Palette des Offenlegens, Nachfragens und Reflektierens der NS-Geschichte: Die verfolgten Spuren führten in die eigene Familie oder Community, es geht um die (Nicht-)Erinnerung an die Opfer von Zwangsarbeit in der Nachbarschaft, um Bunker und den Luftkrieg, um Kriegskindheiten nicht nur in Deutschland, um die Verstrickung der Vorfahren in NS-Verbrechen oder auch um belastete Sprache und Orte. Diese individuellen Zugänge zur NS-Geschichte zeigen, wie eine der heutigen diversen Gesellschaft angemessene und inklusive Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit aussehen kann.

offenes Angebot mit Stadtlaborant*innen in der Ausstellung "Auf Spurensuche im Heute"
SaTOURday: Eintritt frei!
Info zum Start: Museumskasse

Worauf Sie bei Ihrem Besuch achten müssen, finden Sie hier.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Informationen beim Besucherservice:
Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Tel. +49 69 212-35154
E-Mail: besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de

oder kaufen Sie online Ihr Ticket für diese Führung.

Sind noch Plätze verfügbar, können Sie sich auch unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung an der Museumskasse anmelden.


Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
Lina und Walter Schreiber auf dem Römerberg, 1933 © HMF
Dialogführung
Sa, 25. Juni 2022 —— 15:00

Eintracht Frankfurt Museum

Kurator Benedikt Burkard und Vertreter*innen des Eintracht Frankfurt Museums laden in die Ausstellung "Eine Stadt macht mit – Frankfurt und der NS" ein. Im Austausch mit ihnen und dem Publikum wird die kritisch-konstruktive Zusammenarbeit von Museum und Initiativen sichtbar.

Bertha Bodenheimer, Julius Lehmann, Arthur Cahn, Walter Bensemann und Hetty Stern waren Vereinsmitglieder, die die Eintracht nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten wegen ihres jüdischen Glaubens verlassen mussten. Mit dem Projekt "50 Eintrachtler*innen", bei dem für jeden Namen ein individuelles Erinnerungsblatt produziert wird, möchte das Eintracht Frankfurt Museum an sie und viele andere Vereinsmitglieder erinnern.

Treffpunkt Museumsfoyer
SaTOURday: Eintritt + Führung frei!

Anmeldung über den Besucherservice:
per Mail unter besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
oder telefonisch unter (069) 212 35154
Montag – Freitag: 10 bis 16 Uhr

Sind noch Plätze verfügbar, kann man sich auch unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung an der Museumskasse anmelden.

Worauf Sie bei Ihrem Besuch achten müssen, finden Sie hier.


Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
Melkendes Paar, Höchster Porzellan um 1770 © HMF, Horst Ziegenfusz
Porzellan Museum
Sa, 25. Juni 2022 —— 15:00

ABGESAGT! Höchster Porzellan und die alltägliche Hygiene ohne Bad und Raumspray

Leider entfällt diese Führung!
Spielerischer Rundgang mit Eltern, Großeltern und Kindern
mit Charlotte Donandt

Führung im Porzellan Museum
SaTOURday – Eintritt und Führung frei!
Ort: Porzellan Museum Frankfurt, Bolongarostraße 152, 65929 Frankfurt-Höchst

Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
01
 
02
 
03
 
04
 
05
 
06
 
07
 
08
 
09
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30