Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

1/6 Taler 1758

Diese Münze zu vier Groschen mit dem Brustbild von Kaiser Franz I.

entsprach dem Tagesverdienst eines Arbeiters. Ein Handwerker bekam sechs Groschen. Es kosteten ein Huhn zwei Groschen, ebenso ein Pfund Fleisch und ein großes Brod, ein Bier einen Groschen, eine Übernachtung sechs Groschen und ein Mittagessen drei Groschen.

Der königliche Hof am Hellweg wurde 1226 zur Reichsstadt. Sie erlebte ihre Blütezeit als Mitglied der Hanse. Trotz Streitigkeiten mit den Grafen von der Mark und den Erzbischöfen von Köln blieb Dortmund reichsunmittelbar. Dies dokumentiert die eigene Münzprägung.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging