Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Dicktaler 1660

Taler mit Brustbild des Herzogs Johann Georg im Hermelinmantel mit geschultertem Schwert, auf der Rückseite dreigeteiltes Wappen mit Kleve in der Mitte.



Bei der Landesteilung von 1485 erhielt die albertinische Linie Sachsen. Sachsen wurde 1547 zum Kurfürstentum. Dank reicher Silbervorkommen wurde der sächsische Taler zur Leitwährung in Norddeutschland. Von 1697 bis 1763 war der Kurfürst von Sachsen zugleich König von Polen. Sachsen war zu dieser Zeit ein Zentrum deutscher Kultur.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging