Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

¼ Taler 1528-1540

Graf Enno II.

(1528-1540) führte einen neuen Wert in die Münzprägung ein, die „Dicken Pfennig“. Die Münze entspricht einem Vierteltaler. Sie zeigt das gut gearbeitete Profilbild des Grafen mit ziviler Mütze und den Jungfrauenadler auf der Rückseite.

Im Spätmittelalter regierten verschiedene Herrscher das Gebiet an der Nordsee. 1467 übernahm Ulrich Cirksena die Reichsgrafschaft Ostfriesland mit der Hauptstadt Emden vom Kaiser als Lehen 1664 wurde Ostfriesland zum Reichsfürstentum erhoben. Die Fürsten starben 1744 aus und das Land kam zu Preußen.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging