Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Bluzger um 1590

Kleine Silbermünze mit Darstellung der Jungfrau Maria mit Krone und Heiligenschein, vor ihr das Jesuskind.

Umseitig Kreuz und Titulatur des Bischofs Peter II. Rascher.

Seit 958 hatte der Bischof von Chur, Herrscher über Graubünden, den Vinschgau, Glarus und Vorarlberg, das Münzrecht. Andere Landesherrn und die Reformation ab 1526 engten seine Herrschaft ein. Das Fürstbistum hatte bis ins 18. Jahrhundert eine reiche Münzprägung.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging