Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Krönung im Frankfurter Dom St. Bartholomäus 1612 durch die Kurfürsten

Seit der Wahl von Kaiser Matthias 1612 wurden die Krönungen durch Flugblätter, Bildwerke und Krönungsbücher verbreitet.

Auf diesem Blatt wird die Versammlung von Kurfürsten und Kaiser im Hochchor gezeigt, der mit kostbaren Wandteppichen ausgekleidet ist. Es ist der Moment der Krönung festgehalten, wo die geistlichen Kurfürsten, die Erzbischöfe von Mainz, Trier und Köln, die Krone über den Kopf von Kaiser Matthias halten. Die weltlichen Kurfürsten aus Sachsen, Brandenburg und der Pfalz stehen ihnen zur Seite.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging