Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer
Lehrer*innenfortbildung
Di, 13. September 2022 —— 15:00

ABGESAGT! Reiffenstein, Stadtbilder, Forscherlabor und 100 Jahre Paulskirche

Diese Veranstaltung ist leider abgesagt.

Fortbildung
alle Schulformen, ab 4. Klasse
Dienstag, 13.09.2022
15 - 18 Uhr

Das Historische Museum Frankfurt (HMF) und das Junge Museum Frankfurt (JuM) bieten unter dem Label "Schule im Museum" zweimal jährlich gemeinsame Fortbildungen für Lehrer*innen an, um über das kommende Ausstellungsprogramm und neue Vermittlungsformate zu informieren. Die Kurator*innen und das Vermittlungsteam stellen die einzelnen Projekte vor und beantworten Fragen zu den Angeboten für Schüler*innen.

Programm der Fortbildung 02/2022

15 Uhr: Präsentationen und Diskussion

Unter dem Titel "Alles verschwindet" widmet das HMF der einzigartigen Sammlung des Bildchronisten Carl Theodor Reiffenstein im von Modernisierungen bewegten 19. Jahrhundert ab November eine Ausstellung.

Das Stadtlabor lud unter dem Titel "Stadtblicke" Frankfurter*innen dazu ein, gegenwärtige Blicke auf die Stadt festzuhalten. In der Ausstellung werden neben den Arbeiten auch zeitgenössische künstlerische Positionen gezeigt.

Im "Forscherlabor" des Jungen Museums kann man sich ab September auf die Spuren von sechs Frankfurter Forscher*innen begeben. Durch Experimente wird erkennbar, wie und worüber sie geforscht haben und was aus ihren Forschungen geworden ist.

Vor nun fast 175 Jahren tagte die erste Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche. Anlässlich dieses Jubiläums organisiert das Historische Museum Frankfurt ein Demokratie-Labor. Darin sollen unterschiedliche Perspektiven auf Demokratie Beachtung finden. Dazu sind insbesondere jene Menschen eingeladen, die Diskriminierungserfahrungen machen.

16.45 Uhr: Feedback und Evaluation

17 Uhr: Führung

"Nachgefragt: Frankfurt und der NS" (Junges Museum)

18 Uhr: Ende der Fortbildung


Anmeldung
über den Besucherservice des Historischen Museums:
besucherservice@historisches-museum-frankfurt.de
Tel.: 069 212 35154
oder unter der Angebotsnummer 0220597401 bei der Hessischen Lehrkräfteakademie hier.
Die Teilnahme ist kostenlos.

September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
 
05
 
 
 
 
 
 
 
12
 
 
 
15
 
16
 
 
 
19
 
 
 
 
 
 
 
26
 
27
 
 
29
 
30