Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Taler 1755

Konventionstaler des Bischofs Johann Anton II.

von Freiberg-Hopferau (1736-1757) mit Brustbild in prächtigem Gewand und Brustkreuz. Der Nürnberger Stempelschneider Johann Leonhard Oexlein schnitt diesen klaren Stempel gekröntem Stiftswappen und prachtvoller Kartusche.

Kleines Bistum an der Altmühl, 741 von Bonifatius gegründet. Das Münzprivileg wurde 908 erteilt. Seit dem 16. Jahrhundert gab es eine größere Münzprägung nach bayerischem Vorbild. Die Landesherrschaft ging 1802 an das Königreich Bayern über.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging