Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Gulden 1537

Goldmünze mit Brustbild des Herzogs Ulrich in bürgerlichem Gewand mit Barett.

Auf der Rückseite das Landeswappen und Jahreszahl.

Seit 1081 bestehende Grafschaft in Schwaben mit der Hauptstadt Stuttgart. 1495 erfolgte die Erhebung der größten Grafschaft des Reiches zum Herzogtum. 1535 wurde die Reformation eingeführt. Württemberg war in Münzangelegenheiten die bestimmende Macht im Schwäbischen Reichskreis.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging