Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zur Suche Zum Footer

Dukat 1636

Goldmünze des Erzbischofs Paris, Graf von Lodron, als Kardinal.

Über seinem Wappen der Kardinalshut. Umseitig St. Rudbertus, der Stiftsheilige von Salzburg.

Der Hl. Rupert gründete 696 auf bayrischem Herzogsgut das Kloster Sankt Peter. Daraus entstand ein Erzbistum mit großem Herrschaftsgebiet. 996 erhielt Salzburg das Münzrecht. Die Münzprägung orientierte sich an Bayern. 1805 kam das Erzstift Salzburg zu Österreich.

Kommentar verfassen
Image CAPTCHA
Social Tagging